FANDOM


Arcthus war der König der Arkhai, er ernannte sich im Jahr 4135 der Arkischen Ära selbst zu ihrem König. Zu diesen Zeiten wurde er als König gefeiert. 6729 Jahre lang herrschte er über sein Reich, eine unvorstellbare Zeit. Doch er war ein Unsterblicher, er war einer der einzigen Unsterblichen Elfen die es auf ganz Cellenor gab. Im Jahr 482 der Ersten Ära wurde er von Ancus getötet. Doch nicht ganz, zwar verlor er sein Leben, doch seine Seele konnte in die Dunkelheit flüchten und dort mehrere tausend Jahre lang überleben. Im Jahr 2971 der Zweiten Ära schaffte er es erneut das Licht der Welt zu erblicken. Er griff die Stadt Pallas an, die von einem Helden namens Aluvai gerettet wurde. Aluvai gründete den Orden von Ancus und bezwang Arcthus erneut. Doch diesesmal ganz, von Arcthus wurde nachher nie wieder etwas gehört.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki